Der Bedarf des Kunden

Der Bedarf des Kunden

Aus langjähriger Tätigkeit im Außendienst habe ich gelernt, dass mindestens 80 % der Kunden den eigenen Bedarf nicht kennen.

Dies ist ein wichtiger Schlüssel im Kundengespräch, Online-Business oder auch im lockeren Gespräch. Finden Sie den Bedarf Ihres Kunden. Seien Sie offen für sein Anliegen. Zuhören verkauft.

Sehr viele Außendienstmitarbeiter machen den Fehler und wollen „nur“ verkaufen. Ihre Kunden wollen aber verstanden werden, sie suchen einen Problemlöser.

Versuchen Sie mit gezielten Fragen den Bedarf des Kunden zu ermitteln.

Dies könnte z.B. mit der folgenden Eröffnungsfrage beginnen:

„Guten Tag Herr Müller. Ihre Firma gibt es ja schon einige Jahre. Nicht wahr? Wie lange sind Sie schon in diesem Bereich tätig? Ah OK, Ich verstehe… Was ist denn ihre tägliche Aufgabe? Sehr interessant..

Damit hat man eine grobe Struktur in eine Gesprächseröffnung gebracht.

Wir helfen Ihnen dabei, den für Sie oder Ihren Mitarbeitern perfekten Leitfaden zu erstellen. Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch mit uns.

Weitere Blogartikel

Wann dürfen wir Ihr Logo zufügen?

Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung